Das legale und illegale Parken auf Gehwegen ist ein großes Problem in Dortmund. Auch wenn die Mitarbeiter*innen effizient arbeiten (Drucksache 02717-1502717-15), fehlt es in Dortmund offensichtlich an dem nötigen Personal. Eine steigende Anzahl an Bürger*innen erstattet inzwischen private Anzeigen während die Stadt dazu übergeht wirkungslose Flyer zu verteilen und die Ziele runterzuschrauben und tatsächlich weniger Falschparker verbüßt. Wer eine Anzeige erstatten möchte, muss ein paar Punkte beachten (die Nachbarstädten handaben es ähnlich).